STRYLIGHTS OKTOBER 2017

Anzeige/Werbung wegen PR Samples

Was soll ich sagen: Winter is coming. Und das merkt man nicht zuletzt beim Blick aus dem Fenster. Man merkt es aber auch daran, dass die Kleidungsstücke dicker und dunkler werden. Für mich jetzt nicht per se ein schlechtes Zeichen. Ich liebe dunkle Kleidungsstücke, All-Black-Outfits und Schwarz ist meine Happy-Colour. Aber es lässt sich eben einfach nicht mehr leugnen. Und weil meine letzten Strylights schon ein Weilchen her sind, gibt’s jetzt für euch die dunkle Variante meiner Strylights. Und neben einigen PR Samples, die in letzter Zeit bei mir eingezogen sind, war ich relativ sparsam bei der Anschaffung neuer Dinge. Ich habe mich nämlich eher darum gekümmert, meine „älteren“ Sachen durch einen Private Sale an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen. Natürlich freue ich mich dennoch riesig über die Neuzugänge. Sie versüßen mir einfach die dunkle Jahreszeit.

Endlich gibt es mal wieder neue Strylights auf dem Blog. Denn länger schon habe ich euch nicht mehr meine liebsten Neuheiten gezeigt.

Durch einen Rabattcode sind neue Schühchen von Mireia Playa bei mir eingezogen. Obwohl sie relativ hoch sind, sind die super bequem und das vegane Schuhlabel solltet ihr euch unbedingt mal ansehen. Ich habe dort schon ein paar Traumtreter gefunden.

Strylights, New in, Products, Inspiration, Fashion, Black, Winter, Fall, Oktober, vegan, eco, ethical, Funktion Schnitt, Mireya Playa, Pixi Beauty, Less, Mirka Studios, Acne Studios, wild fawn, jewelry, Blog, stryleTZ Strylights, New in, Products, Inspiration, Fashion, Black, Winter, Fall, Oktober, vegan, eco, ethical, Funktion Schnitt, Mireya Playa, Pixi Beauty, Less, Mirka Studios, Acne Studios, wild fawn, jewelry, Blog, stryleTZ

 
Auch von Funktion Schnitt ist wieder ein neues Teil mit dabei. Für mich ist und bleibt es einfach das Label mit den besten Basics. Ausserdem stimmmt die Qualität hier einfach immer.

Strylights, New in, Products, Inspiration, Fashion, Black, Winter, Fall, Oktober, vegan, eco, ethical, Funktion Schnitt, Mireya Playa, Pixi Beauty, Less, Mirka Studios, Acne Studios, wild fawn, jewelry, Blog, stryleTZ

Gestern habe ich euch bei Instagram meine neuen Ohrringe von wild fawn präsentiert. Und ich war über die Resonanz sehr erfreut. Anscheinend möchten sich noch mehr von euch mit fairem Schmuck auseinandersetzen. Ich verspreche hiermit, dass ich mich schlau machen werde und demnächst ein Post darüber folgen wird.

Strylights, New in, Products, Inspiration, Fashion, Black, Winter, Fall, Oktober, vegan, eco, ethical, Funktion Schnitt, Mireya Playa, Pixi Beauty, Less, Mirka Studios, Acne Studios, wild fawn, jewelry, Blog, stryleTZ Strylights, New in, Products, Inspiration, Fashion, Black, Winter, Fall, Oktober, vegan, eco, ethical, Funktion Schnitt, Mireya Playa, Pixi Beauty, Less, Mirka Studios, Acne Studios, wild fawn, jewelry, Blog, stryleTZ

Im Beauty-Bereich gab es wieder Nachschub: Produkte von Less und Pixi sind bei mir eingezogen. Less setzt auf ein absolut minimalistisches Konzept und hat nur wenige, aber hochwertige Produkte im Sortiment. Ich werde einen genaueren Test meiner beiden Produkte von Less ebenfalls bald auf dem Blog veröffentlichen.

Unter dem Gesichtsöl von Less könnt ihr meinen neuen Pullover von Myrka Studios sehen. Er ist wirklich derzeit mein absolutes Lieblingsteil und im Dauereinsatz. Ein Outfit-Post mit dem Lieblingsteil folgt bald.

Und Pixi hat mich gestern mit Lippen- und Lippenpflegestiften überrascht. Irgendwie war das genau das richtige, um mir bei grauem Matschwetter gute Laune zu machen. Vielen Dank dafür!

Last but not least: mein selbstgeshoppter Pulli von Acne. Ich habe ihn mir vom Erlös vom Private Sale gegönnt. Und bin so glücklich über diesen Neuzugang. Welche Teile haben euch im Oktober glücklich gemacht?

xxbina

Merken


  1. Milex

    26 Oktober

  2. Franzi

    26 Oktober

    Was für Tolle Neuzugänge! ich hab mich nach deinem Acne Kauf mal näher mit der Marke auseinandergesetzt und finde, dass sie da eine echt schlechte Figur macht mal abgesehen von der Mitgliedschaft in der FWF, denn: „Die Kennzeichnung eines Kleidungsstücks mit dem Label ist ein gutes Zeichen, allerdings keine Garantie für fair produzierte Ware. Die Mitglieder verpflichten sich lediglich dazu, auf die Umsetzung der Fair-Wear-Standards hinzuarbeiten.Manche sind dabei sehr weit fortgeschritten, andere stehen erst am Anfang.“ War also minimal enttäuscht.. (https://rankabrand.org/premium-brands/Acne)
    Trotzdem tolles Teil! Ich späh gerade nach den Schals von Acne auf Kleiderkreisel, finde die einfach Perfekt.
    xx Franzi

    • Bina

      29 Oktober

      Ja, vom Prinzip hast du da Recht. Wobei ich es schon als positives Zeichen empfinde, wenn Labels sich freiweillig unter die Lupe nehmen lassen und an den Bedingungen arbeiten. Sicherlich gibt es da bessere Beispiele für Fair Fashion als Acne, ich zähle sie aber trotzdem zu den Labels, die man unter diesem Aspekt durchaus vertretbar konsumieren kann. Alleine wegen des Preises passiert dies dann ja auch nicht so häufig! 😉
      Und ja, die Schals sind wirklich ein Traum!

  3. Janina

    1 November

    Hallo Nina,
    die Stiefel sind wirklich toll!
    Wo bekommt man sie?
    …und wieviel Zentimeter hat der Absatz?
    Liebe Grüße Janina

  4. Janina

    1 November

    Oh nein…“Bina“ natürlich!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »