STROBING // LICHTAKZENTE IM GESICHT

Strobing, Highlighter, Face, Beauty, Trend, Contouring, Make-up, smashbox, Tierversuchsfrei, Blog, stryleTZ

Früher hat man sich das Gesicht so lange gepudert, bis nichts mehr geglänzt hat. Tja, die Zeiten ändern sich. Denn mittlerweile gibt es unzählige Produkte, die unser Gesicht zum Leuchten bringen und mit feinsten Glitzerpartikeln das Licht reflektieren sollen. Strobing nennt sich dieser neue Beauty-Trend. Und die Produkte sind Highlighter, die es in unterschiedlichster Form gibt: als Creme-Rouge, aus der Tube oder eben als Stift, wie das Produkt, das ich mir ausgesucht habe.

Ein neuer Beauty-Trend heisst Strobing. Der ist im Gegensatz zum Contouring simpler, hat aber einen großen Wow-Effekt.

Die Produkte von smashbox verwende ich generell neben denen von Urban Decay sehr gerne. Auch smashbox steht bei PETA auf der Liste der tierversuchsfreien Kosmetik. Zumindest in dieser Hinsicht kann man hier die Produkte bedenkenfrei kaufen, leider gibt es hier noch kein veganes Sortiment. Trotzdem wollte ich das Strobing gerne mit einem Highlighter von smashbox ausprobieren. Ich fand die Form des Highlighters einfach am geeignetsten: als Stift. So saut man sich seine Hände am wenigsten ein.

Beim Contouring wird durch helle und dunkle Nuancen eine Gesichtsform modelliert. Das Strobing funktioniert noch um einiges einfacher. Man zaubert sich einfach an den erhöhten Stellen des Gesichts, das sind Wangenknochen, Augenbrauenknochen, die Stirn, die Nase und das Kinn, leichte Lichteffekte. Schon sieht das Gesicht frischer und jünger aus. Ausserdem muss man sich für diesen Effekt nicht unzählige Schichten Make-up ins Gesicht klatschen.

Strobing, Highlighter, Face, Beauty, Trend, Contouring, Make-up, smashbox, Tierversuchsfrei, Blog, stryleTZ

Seitdem ich mir den Highlighter von smashbox zugelegt habe, benutze ich ihn. Ich habe mich für die hellste Variante L.A. Lights entschieden und kann mir gar nicht mehr vorstellen, diesen Stift nicht zu benutzen. Ich verwende ihn zugegebenermaßen zusätzlich zum Contouring. Ob mir das zuviel ist? Ach i wo. Ich fand, dass ich noch nie besser geschmint war und fühle mich nicht mehr zugekleistert als noch zu Zeiten, wo ich „nur“ Puder und Rouge benutzt habe. Nur dass mir das Ergebnis um längen besser gefällt. Ich sehe einfach frischer aus. Ja, vielleicht leuchte ich sogar ein wenig.

Habt ihr denn schon Erfahrung mit Strobing gemacht? Und habt ihr Lieblingsprodukte für diesen Effekt? Immer her mit euren Erfahrungen.

xxbina


  1. Ninni

    18 November

    Hi Bina, Produkte von Smashbox hab ich bis jetzt noch nie ausprobiert…klingt aber gut. Ich benutze, wie einen Highlighter, die Météorites Pearls von Guerlain. Ich bilde mir ein, das funktioniert genauso.
    Liebe Grüße, Ninni von http://ninniaufdemdorf.com/

    • Bina

      23 November

      Ja, kann mir vorstellen, dass es ähnlich klingt. Weisst du, ob die Produkte von Guerlain tierversuchsfrei sind?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »